Home>Application> Varnish > Tipps und Tricks zum Firnissen

Tipps und Tricks zum Firnissen

3 Gedanken zu „Tipps und Tricks zum Firnissen“

  1. Hallo, habe mit Pigment-Tinte auf Polyestergewebe gemalt. Mit welchem Firnis kann ich das Bild schützen?
    Danke für die Antwort. S. Nosal

    Antworten
    • Hallo Stevan,

      es kommt ganz auf das Bindemittel der Tinte und die entsprechende Empfindlichkeit der Malerei an, welche Firnisse sich eignen. Am besten auf einem Testgemälde prüfen, ob die Oberfläche empfindlich auf Wasser reagiert und ob sich ein Acrylmedium darüber streichen lässt, ohne dass sich die Tinte verschmiert. Ist das der Fall, kann erst ein bis zwei Schichten Isolation Coat und dann ein beliebiges Firnis aufgetragen werden. Regiert die Maloberfläche aber empfindlich, dann ist ein Sprühauftrag mit GOLDEN Archival Firnis am geeignetsten. In dem Fall empfehlen wir mit ein paar dünnen Schichten Archival Firnis Gloss zu beginnen, auch wenn die letzte Schicht in Seidenmatt oder Matt aufgesprüht wird.

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

*

css.php